Gästebuch



Selma Posted @ 31.03.2008 /

Mein Name ist auch Selma.

Leider wurde diese Selma nur 18 Jahre alt. Ihre Werke sind fantastisch. Ich habe vieles mit ihr gemeinsam, sie starb mit 18, aber auch mein Leben hat sich mit 18 rapide verändert. All meine Träume und all meine Erwartungen vom Leben wurden mir damals entrissen. Ja, ich lebe zwar und bin mittlerweile 31, aber ich funktioniere nur noch. Liebe, Gefühle und Sehnsucht, sowas gibt es für mich nicht mehr. Genau wie Selma hab ich vieles, was ich mich nicht zu sagen traue, seit Jahren in Gedichten niedergelassen. Ich bin stolz darauf Selma zu heißen.

Ich bin ebenfalls eine Selma in Sehnsucht........
MERITA Posted @ 30.03.2008 /
Ich finde Selmas Gedichte unfassbar schön, denn die Gedichte zeigen manchen oder auch sehr vielen Menschen wie Selma damals lebte. Dies und vieles mehr berührt mich und ich hoffe, dass noch viele andere Menschen das Interesse an Selma finden und ihre Gedichte über Freiheit, Liebe und über viele andere Dinge lesen werden.
Selma Posted @ 10.03.2008 / Arnhem, Die Niederlanden
Habe nicht gewusst dass es diese Selma Meerbaum-Eisinger gab. Die Site ist sehr schön. Und ihre Gedichte mag ich auch sehr gerne. Meine Eltern haben mir den Namen Selma gegeben weil die Urgrosseltern von mir jüdisch waren. Meine Zeit in Israel war sehr schön, habe auch die Sprache gelernt, und es ist eben da, das jüdische Gefühl. Die renovierte Synagoge in Berlin möchte ich eines Tages besuchen. Wünsche ihnen viel Erfolg.
Herzliche Grüsse Selma
PINAR Posted @ 08.03.2008 / Berlin
Hallo, ich bin eine abiturientin aus berlin / wedding und werde in der präsentationprüfung selma vorstellen. wäre super lieb, wenn sich einige leute bereit erklären würden, mir vllt dabei behilflich sein könnten. noch heute wird das thema nationalsozialismus und kollektivschuld nur vorsichtig angesprochen so wäre es super, wenn menschen, deren kultur eigentlich im mittelpunkt steht mir behilflich sein könnten ich bin eine muslimin und weiß eigentlich nicht all zu viel über das judentum... wäre toll, wenn vor allem jüdische menschen, die etwas mehr 'ahnung' von dem allen haben sich einfach mal melden würden... demnächst werde ich die synagoge in der rykestraße besuchen also bitte meldet euch (= mfg PINAR (aP-31.05@live.de)
Ann-Kathrin Posted @ 28.02.2008 / Hamburg
Selma - in Sehnsucht eingehüllt... ein musikalisches Geheimnis, eine Schatztruhe, deren Schönheit sich erst mit der Zeit eröffnet...diese Texte, diese Musik, diese Stimmen, verschmelzen zu einer klaren Harmonie, zu einer Botschaft, einer Melodie des Herzens, einer Saite, die in mir schwingt und mir Tränen in die Augen treibt. Das Schicksal hnter diesen Tönen, bewegend und so einzigartig...Selma, unschuldig reine und gefühlvolle Texte, die sich in die Musik schmiegen und scheinbar eine Einheit bilden....die unbeschreiblich und ewig ist... Diese Musik, diese CD kann die Welt bewegen und berühren... weil über die Musik die Texte einen direkten Weg in das Herz finden, wo sonst Schranken des Alltags, des Verstandes oder der Zeit stehen. Ich höre "Ja" und wünsche mir, dass jeder diese wundervolle Musik hört, lebt, erlebt und spürt. Denn Musik muss gehört werden, Texte müssen gelesen werden, damit die Menschen, die Geschichten nicht verstummen. David, was Du angestoßen hast und bewegt hast, ist genial und einzigartig. Danke, dass ich den Weg zu Selma und Deinem Werk finden konnte und durfte. Wenn viele Menschen ein Licht anzünden, wird bald die Welt in strahlendem Licht erhellen... die CD ist wie eine Kerze...die Musik das Licht. Danke. Ja.

Trage Dich im Gästebuch ein!



© 2010 by David Klein | Impressum | Handcrafted by kubus media | Developed on kMagic 2.0.5    
Bookmark and Share
Blume